www.kohlenhydrate-diaet.de

Der erfolgreiche Weg zum Abnehmen mittels Essen ohne Kohlehydrate -
Low Carb

 

 

Low Carb Diäten
Atkinsdiät
David Kirsch
Glyx
Logi Diät
Montignac - Methode
South Beach Diät
Schlank im Schlaf
Trennkost
Hautstraffung
Kohlenhydrate
Lebensmittel
Low Carb Foren
Low Carb Rezepte
Low Carb Tipps
Nach der Diät
Nahrungsergänzung
Sport
Bücher
BMI-Rechner
Diätlinks
Blog

 

Low-Carb - Diäten

Das Grundprinzip dieser Diäten ist identisch - massive Reduktion der Kohlenhydrate, die dem Körper zugeführt werden.
Nachstehend habe ich die bekanntest Low - Carb - Diäten mit einer Kurzerläuterung aufgeführt. Wenn Sie sich für eine der Diäten interessieren, empfiehlt es sich, ein  Buch zur jeweiligen Diät zu erwerben oder im Internet explizit zu dieser Diät zu recherchieren.
Ich bin so frei, diese Diäten mit Atkins zu vergleichen, da ich Atkins einfach am besten kenne und es als die Mutter jeder Low - Carb - Diät ansehe.

 

Google
 

Atkins Diät
Die Atkins-Diät, die gerne auch mal als Mutter der Low Carb Diäten bezeichnet wird, ist in 3 Phasen eingeteilt, die letztendlich von einem radikalen Verzicht auf Kohlenhydrate über eine gewisse Steigerung der Kohlenhydratzufuhr in Phase 2 zu einer Low-Carb-Dauerernährung in Phase 3 übergeht. Beachten Sie hierzu bitte die Informationen im weiterführenden Text in der Navigation links.

 

Eiweissdiät

Ich sehe im Ergebnis keine eklatanten Unterschiede von der Eiweissdiät zu Atkins. Verzicht auf Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß sind erlaubt. Der einzige offenkundige Unterschied ist, dass hier der Konsum von alles andere als kostengünstigen Eiweißdrinks propagiert wird, die Nährstoffe zuführen sollen und den Muskelaufbau unterstützen.
Für mich ist das Atkins, das unter einem anderen Namen verkauft wird, da die Atkins-Diät teilweise einen schlechten Ruf hat. Bitte beachten Sie auch den Erfahrungsbericht zu dieser Diät in der Navigation links.

David Kirsch

Läuft auch unter dem Namen "New-York-Diät". Auch hier ist die nahe Verwandtschaft zu Atkins gegeben.
Es soll auf Nahrungsmittel mit geringem Kohlenhydrateanteil umgestellt werden; statt dessen sollen Lebensmittel mit einem mageren Protein, wie z.B. Hühnchenbrust, im Vordergrund stehen. Auch pflanzliche Fette, wie jene in Nüssen oder Avocado, sind erlaubt. Alkohol ist strikt verboten.
Der große Unterschied zu Atkins ist darin begründet, dass auf fettes tierisches Essen verzichtet werden soll.
Nach vier Wochen wird die Diät gelockert, der Kohlenhydrateanteil wird langsam gesteigert, dafür kommt ein Fitnessprogramm dazu, im Rahmen dessen Sie jeden Tag 45 - 90 Minuten Fitnessübungen absolvieren.

South Beach Diät

Die South Beach Diät ist weniger restriktiv als Atkins. Hier wird auf "gute Fette" und "gute Kohlenhydrate" gesetzt.
So soll auf raffinierten Zucker und weißes Mehl verzichtet werden; an deren Stelle treten Obst und Vollkornprodukte. Im Bereich Fett treten tierische Fette in den Hintergrund; dafür dürfen hochwertige pflanzliche Öle verwendet werden.
Die Nahrungsaufnahme wird auf sechs Mahlzeiten verteilt; Frühstück, Mittagessen, Abendessen sowie zwei kleine Zwischenmahlzeiten. Kalorien oder Kohlenhydrate zählen ist nicht notwendig; es soll aber nur so viel gegessen werden, bis der Hunger gestillt ist - auf keinen Fall mehr.
Ich erlaube mir hier die Anmerkung, dass nach meiner unmaßgeblichen Meinung Menschen, die zur Völlerei neigen, diese Selbstkontrolle nicht besitzen und nach einer Phase bewussten Essens wieder in alte Strukturen zurückfallen werden.

In den ersten zwei Wochen sind nur Gemüse mit niedrigem Kohlenhydratanteil erlaubt; ansonsten letztendlich nichts Pflanzliches. Gemüse mit hohem Kohlenhydratanteil wie Mais, Paprika, Kartoffeln oder Karotten sind verboten.
Hernach sind Gemüse und Obst mit einem niedrigen Zucker- bzw. Kohlenhydrateanteil wieder erlaubt. Auch Vollkornprodukte und in Maßen Wein kommen wieder auf den Speiseplan.
Produkte aus weißem Mehl, Kartoffeln, Mais und Reis bleiben verboten.
In dieser Form wird die Diät fortgesetzt, bis das Wunschgewicht erreicht ist. In der Endphase werden die bisher verbotenen Lebensmittel wieder nach und nach erlaubt, bis Gewichtszunahme einsetzt; ist dies der Fall, werden die zusätzlich erlaubten kohlenhydratreichen Lebensmittel wieder reduziert.

Sport ist nicht vorgesehen, aber auch hier gilt: Je Verbrauch desto Abnehm...

Bitte beachten Sie auch den persönlichen Bericht zur South Beach Diät (siehe Navigation links)

Logi Diät

Die Logi-Diät fußt auf der Absenkung des Blutzuckerspiegels sowie der Absenkung des Insulinspiegels. Diese Diät versteht sich nicht als Diät, sondern als dauerhafte Ernährungsform.
Hierbei werden Lebensmittel bevorzugt, die stärke- und zuckerarm, jedoch ballaststoff- und wasserreich sind.
Der Aufbau der Diät erfolgt in Pyramidenform:

Basis:
Pro Tag sollen 4 Portionen Gemüse sowie zwei Portionen Obst gegessen werden, wobei auf sehr süßes Obst verzichtet werden soll. Pflanzliche Öle mit hohem Anteil an Omega-3-Fettsäuren sind ausdrücklich erlaubt.

In der zweiten Pyramidenebene befinden sich mageres Fleisch sowie Fisch, die mit Milchprodukten, Eiern, Nüssen und Hülsenfrüchten kombiniert werden. Erlaubt zu jeder Hauptmahlzeit.

In der dritten Ebene befinden sich Vollkornprodukte und Vollkornnudeln. Diese Lebensmittel sind nur sehr begrenzt erlaubt.

Die Pyramidenspitze besteht aus Produkten aus weißem Mehl, mehlige Kartoffeln sowie raffinierter Zucker.

Glyx Diät

Diese Diät dreht sich primär um den glykämischen Index. Dieser Wert spiegelt die Wirkung eines kohlenhydrathaltigen Lebensmittels auf den Blutzuckerspiegel wieder. Die Diät geht von dem Ansatz aus, dass schnell verfügbare Kohlenhydrate wie Taubenzucker oder raffinierter Zucker durch den schnellen Anstieg und den nachfolgenden schnellen Abfall des gI Heißhungerattacken auslösen.
Letztendlich ist diese Diät eine sehr gemäßigte Low-Carb-Diät, die deutlich mehr Kohlenhydrate als Atkins erlaubt. Der Schwerpunkt liegt hier auf der Vermeidung von Zucker in jeder Form. Empfohlen wird zudem, nur hochwertiges pflanzliches Öl zu verwenden und Bewegung zu einem festen Punkt in Ihrem Leben zu machen.

Montignac - Methode

Diese Diät enthält Elemente aus Atkins, Glyx und Trennkost.
Auf Zucker und Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index, wie Weißbrot, soll verzichtet werden; ansonsten gibt es keinen generellen Verzicht.
Lebensmittel mit einem sehr niedrigen gI dürfen mit Fett und Eiweiß kombiniert werden.
Lebensmittel mit einem mittleren gI sollen nicht mit Fett kombiniert werden.
Lebensmittel mit einem hohen gI sind wie bereits erwähnt verboten.

Trennkost

Siehe eigene Seite in der Navigation links

 

 

Impressum/AGB

Bildquellenangabe: Mann: © PeJo - Fotolia.com  Nudelteller: © dunadicarta - Fotolia.com